Information for schools in national language

 

Deutscheland

Schülerbefragung

Ein zentraler Teil der Studie “7eu” ist die Befragung von Schülern und Schülerinnen an beruflichen Schulen in Deutschland, Griechenland, Großbritannien, Lettland, Litauen, Österreich und Slowenien. Die Entwicklung des Stichprobendesign, des Fragebogens und die methodische Konzeption und Betreuung der Studie liegt dabei in der Verantwortung des deutschen Teams. Die Befragung wird im Frühjahr 2011 durchgeführt und allein in Deutschland werden über 5000 Schüler und Schülerinnen an Berufsschulen, Berufsfachschulen, Fachoberschulen und beruflichen Gymnasien befragt.

Stichprobendesign:

Befragungen an Schulen benötigen in der Regel komplexe Stichprobendesigns um Effekte, die durch dieses Befragungsdesign entstehen, auszugleichen. Für das Forschungsprojekt 7eu wurden schon bei der Berechnung der Stichprobengröße mögliche Design Effekte berücksichtigt. Auch eine regionale Schichtung und eine Ziehungsmethode, die größeren Schulen eine höhere Ziehungswahrscheinlichkeit zuweist, haben hier Anwendung gefunden. In Deutschland wurden zudem die unterschiedlichen Schultypen proportional zu ihrem Anteil mit in die Stichprobe aufgenommen. Ausgehend von einer Nettostichprobe von 1500 Befragten ergibt dies für Deutschland eine Bruttostichprobe von über 5000 Schülern und Schülerinnen die in 179 Schulen bundesweit befragt werden. Dabei werden max. drei Klassen pro Institution in die Befragung aufgenommen.

Befragungsdesign:

Die Befragung wird in zwei verschiedenen Modes angeboten. Neben einem web-basierten Fragebogen, den Schüler in den Computerräumen der Schule ausfüllen können, besteht die Möglichkeit einen klassischen Papierfragebogen zu nutzen. In Absprache mit den Schulen wird im Vorfeld geklärt, welcher Mode vor Ort einfacher umzusetzen ist. Die Befragung findet stets im Klassenverbund unter Aufsicht einer Lehrperson statt. Sowohl die online Version als auch die Papier Version garantieren absolute Anonymität der Befragten und als wissenschaftliche Institution sind wir selbstverständlichen den hohen Datenschutzstandards des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) verpflichtet. Um die Störung des Unterrichts so gering wie möglich zu halten, wird die Durchführung der Studie eine Schulstunde nicht überschreiten.

Fragebogen

Der Fragebogen ist in verschiedene Abschnitte unterteilt, die jeweils einen besonderen Bereich beleuchten:

Abschnitt A: Vorherige Bildung und der Übergang in die jetzige Ausbildung

Abschnitt B: Die jetzige Ausbildung

Abschnitt C: Leistung und Lernverhalten

Abschnitt D: Berufliche Ziele

Abschnitt E: Erworbene Fähigkeiten

Abschnitt F: Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien

Abschnitt G: Soziodemographische Daten

Optional kann jeder der Partner ein nationales Modul für den Fragebogen zusammenstellen. In dem Modul für Deutschland werden insbesondere Besonderheiten des Dualen System beleuchtet.

>> Fragebogen (PDF)

>> Lehrer Fragebogen (PDF)

 

Weitere Informationen: http://www.7eu-vet.de/

>> Gebrauchsinformation (PDF)

 

 

 

 

 

 

Print

Information for schools in national language (6)